Sonntag , 16 Dezember 2018
Home » Preis » Billiger Strom – Aber woher?

Billiger Strom – Aber woher?

Strom wird in Deutschland von Jahr zu Jahr teurer. Das ist ein Trend, der schon seit längerer Zeit anhält und auch in Zukunft halten wird. Als Stromverbraucher ist man daher an eins interessiert: Billiger Strom.

Billiger Strom ist dabei nicht von jedem Stromlieferanten zu bekommen. Die Preise schwanken von Stromanbieter zu Stromanbieter sehr stark. Das Angebot an Strompaketen, bei denen man sich verpflichtet eine gewissen Strommenge abzunehmen, macht das Stromangebot dabei nicht übersichtlicher.

Aber woher bekommt man ihn jetzt billiger?
Um Strom zu günstigen Preisen zu erhalten ist die Auswahl des richtigen Anbieters wichtig. Sehr viele Stromkunden sind noch beim lokalen Versorger angemeldet und beziehen ihren Strom über den Grundtarif. Gerade dann kann man sehr viel Geld im Jahr sparen, da die Bezugspreise für Strom bei den lokalen Versorgern meist im oberen Mittelfeld anzusiedeln ist.
Daher sollte man die vielen anderen Stromanbieter in Deutschland (Stand 2010: es gibt derzeit über 900 Anbieter!) mit in die Suche nach dem günstigen Stromanbieter, der den billigen Strom liefern kann, einbeziehen. Per Hand, telefonischer Anfrage oder im persönlichen Gespräch ist dies kaum möglich. Um durch diesen Stromanbieter-Dschungel zu kommen, können Internetseiten genutzt werden, die einen Strompreis Vergleich zwischen den hunderten Anbieter mit tausenden Tarifen in wenigen Sekunden durchführen. Nötig ist dafür einfach die Angabe der Postleitzahl (kurz PLZ) sowie die Angabe des jährlichen Stromverbrauch kWh. Mit diesen Angaben finden die Vergleichsrechner einen passenden Tarif für jeden Stromkunden. Welchen Vergleich man nutzt ist dabei praktisch egal. Stiftung Warentest hat vor einiger Zeit die Vergleichsseiten getestet und kam zum Schluss, dass alle zu empfehlen sind und gute Ergebnisse liefern.

Daher nicht mehr lange zögern, einfach kostenlos vergleichen: Stromrechner

Billiger Ökostrom?
Auch das geht. Ökostrom muss nicht immer teuer sein. Wie alle konventionellen Stromanbieter können auch die Ökostromanbieter verglichen werden. So hilft man mit, die Umwelt zu schützen und spart auch dabei noch Geld durch billigen Ökostrom. Dazu kann der selbe Stromvergleich genutzt werden, es muss nur die Option „Nur Ökostrom gewünscht“ auf „Ja“ gesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.