Sonntag , 16 Dezember 2018
Home » Spezial » Energieverbrauch USA von 1776 bis 2012

Energieverbrauch USA von 1776 bis 2012

Die amerikanische Energieagentur hat eine Statistik erstellt, wie sich der Energieverbrauch der USA seit 1776 entwickelt hat. Die Grafik dazu ist sehr interessant und zeigt, wie stark sich die benötigte Energie in den letzten 150 Jahren erhöht hat. Der heutige Lebensstandard ist ohne sehr viel Energie nicht möglich.

Entwicklung Energieverbrauch in den USA von 1776 bis 2012.
Entwicklung Energieverbrauch in den USA von 1776 bis 2012.

Die einfach erreichbaren Brennstoffe sind dabei natürlich am längsten genutzt worden. War es zunächst hauptsächlich Holz, hat irgendwann Kohle den ersten Platz übernommen. Die Industrialisierung erforderte große Mengen Energie, die Holz allein nicht liefern konnte. Später kamen dann noch Öl und Gas dazu.
Noch recht neu ist die nukleare Energieerzeugung. Der Anteil der Energie durch Atomkraftwerke ist auch heute noch erstaunlich gering, gerade Amerika sieht diese Energieform als günstige saubere Energieform an. Diese Kraftwerke sind allerdings auch besonders teuer und der Bau dauert viele Jahre. Eventuell ist das Vertrauen in die Atomkraft vielleicht selbst in den USA doch nicht so extrem hoch? Oder die Baukosten führen dazu, dass diese Energieform doch nicht so günstig ist.

Bemerkenswert ist sicherlich auch, wie stabil der Energieverbrauch durch Kohle ist. Auch heute wird noch viel Energie durch Kohle erzeugt, auch wenn diese Energieform sehr viel CO2 freisetzt und somit die Luft massiv verschmutzt.

Insgesamt wird deutlich, dass der heutige Energieverbrauch sich nicht allein durch eine Energiequelle (Öl, Gas, Kohl, Nuklear) decken lässt. Die amerikanische Energieagentur hat auch eine Prognose aufgestellt, aus welchen Energiequellen der Energieverbrauch im Jahr 2040 voraussichtlich gedeckt wird: Auch dann soll laut Prognose noch 75% vom Energieverbrauch durch Öl, Kohle und Gas gedeckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.